Mutter hilft Tochter bei den Hausaufgaben
Mutter hilft Tochter bei den Hausaufgaben
schulprobleme.info
schulprobleme.info

Vokabeln die man immer braucht...

Die Schüler hören es nicht gerne, aber die Vokabeln sind für eine Fremdsprache genauso wichtig wie das kleine 1 x 1 für Mathematik! Leider wird an unseren Schulen kaum Rücksicht auf die Kinder mit Lern-Leistungsschwäche (LLS) genommen. Wir haben bei diesen Kindern mit folgender Vorgehensweise immer dann gute Erfolge erzielt, wenn Mutter und Kind bereit waren, intensiv miteinander zu arbeiten.

 

  • Schreiben Sie die Vokabeln in englisch und deutsch groß und übersichtlich auf ein DIN A4 Blatt (Lernblatt).

  • Lassen Sie nach Möglichkeit nicht mehr als 20 Vokabeln am Tag neu lernen.

  • Die Vokabeln sind vom Kind 1x in englisch und deutsch laut vorzulesen und dabei selbst von der Liste auf ein Übungsblatt abzuschreiben.

  • Wörter mit ungewöhnlicher, schwieriger Schreibweise sind mehrmals abzuschreiben.

  • Die englische Seite des Lernblattes wird abgedeckt, und das Kind versucht, die englischen Vokabeln mit Bleistift auf ein neues Übungsblatt zu schreiben.

  • Ist ein Wort unsicher, keinesfalls die Spalte aufdecken, stattdessen wird auf dem Übungsblatt die Zeile (z.B. mit einem Fragezeichen) markiert.

  • Zum Schluß alle Wörter kontrollieren. Dabei werden die falschgeschriebenen ausradiert, korrekt aufgeschrieben. Die ausgelassenen Vokabeln werden ergänzt. Hierzu einen Stift mit kräftiger Farbe auswählen (kein rot!) oder mit Leuchtmarker hervorheben.

  • Die farbigen Vokabeln auf ein Extra-Übungsblatt schreiben und dabei nochmals laut lesen.

 

  • Am Abend des gleichen Tages sowohl die Vokabeln des Extra-Übungsblattes als auch die des Lernblattes ohne vorheriges “Nochmal-drauf-schauen-lassen” schriftlich abhören. Eventuell auftretende Unsicherheiten auch auf das Extra-Blatt schreiben.

  • In den folgenden 5 - 6 Tagen täglich 5 - 10 Minuten schriftlich abhören, oder - wenn es dem Kind möglich ist - auswendig buchstabieren lassen.

 

Wir können den Eltern nur empfehlen, die Fremdsprachen-Schulbücher käuflich zu erwerben, da es nach unserer Erfahrung dringend erforderlich ist, sämtliche (!) Vokabeln mindestens jährlich zu wiederholen. Von Seiten der Schule werden die Vokabeln so gut wie nie wiederholt, aber ständig als bekannt vorausgesetzt.

 

Es mag sich aufwendig anhören, aber auf diese Weise haben wir zahllosen Schülern erst den Weg zum Abitur ermöglicht.
 
Leider sind sehr häufig - selbst wenn fleißig die jeweiligen Vokabeln gelernt und die älteren wiederholt werden - doch nicht zu übersehende Lücken vorhanden. Oftmals fehlen dadurch gerade auch solche Wörter, die man öfter braucht. Wir haben unten eine Liste jener Vokabeln aufgeführt, die man eigentlich wissen sollte, aber die nach unserer Erfahrung dann doch sehr häufig eben nicht gewusst werden! (Stand achte, neunte Klasse, sowohl Realschule als auch Gymnasium) Wer diese Vokabeln nicht kennt, sollte sie schnellstens nachlernen!

wichtige Englisch-Vokabeln
Unsere dringende Empfehlung: Lernen, lernen, lernen!
Vokabel Standard.pdf
PDF-Dokument [64.0 KB]

Sehr oft haben die Schüler Schwierigkeiten, wenn sie das zu einem Substantiv gehörende Verb oder Adjektiv benötigen - man hat es gelernt, aber nie mehr gebraucht... Deshalb haben wir häufig benützte Substantiv/Verb-Kombinationen in einer zweiten Liste gesammelt, die wir ebenfalls hier auszugsweise wiedergeben.

Verb-Noun
Auch hier: Lernen, lernen, lernen!
VerbNoun1.pdf
PDF-Dokument [70.6 KB]

Merke: Kinder mit LLS scheitern wegen ihres gestörten Kurzzeitgedächtnisses zwangsläufig, wenn die zu lernenden Vokabelmengen zu groß sind. Durch das oben geschilderte Vorgehen werden jedoch überschaubare Informationsmengen allmählich und vor allem nachhaltig im Langzeitgedächtnis verankert. Werden dagegen große Vokabelmengen vor einem drohenden Vokabeltest auf einmal “verarbeitet”, werden sie bestenfalls in’s Kurzzeitgedächtnis aufgenommen und gehen kurz darauf wieder verloren.

 

Beim größten Teil unserer Schüler resultieren die Schwierigkeiten in Englisch primär aus zum Teil immensen Vokabellücken! Die besten Grammatik-Kenntnisse bringen dann keine spürbare Notenverbesserung, wenn die Schüler in der Sprache nahezu sprachlos sind und die Sätze, die sie bearbeiten sollen, vom Sinn her gar nicht verstehen.

 

          Und jetzt?

Rechnen bis 10

Wenn unser Kind beim Rechnen bis 10 Probleme hat, kann das "Fingermuster" helfen, den  Rechenvorgang zu begreifen.

Das kleine 1x1

Wie kann man das kleine 1x1 leichter lernen?

Deutsch-Tipps

Allgemeine Tipps für Deutsch, auch für Legastheniker

Sachkunde-Tipps

Sehen Sie an Beispielen, wie Sie Tipps für Ihr Kind gestalten können!

Englisch-Grammatik

Erprobte Lernhilfen für die Englisch-Grammatik

Englisch-Vokabeln

Vokabeln, die man immer braucht, aber meistens nicht mehr weiß! Deshalb: Unbedingt lernen!

Französisch-Vokabeln

Vokabeln, die man immer braucht, aber meistens nicht mehr weiß! Deshalb: Unbedingt lernen!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© pflugweb.de / Texte unterliegen - soweit nicht anders angegeben - dem Copyright von Peter Pflug, Salem. Veröffentlichung nur mit Quellenangabe. Die Rechte an den Bildern liegen bei den verschiedenen Autoren.